Montag, 27. März 2017

Ein Traumstoff zum Designvernähen
 
Heute erzähle ich euch etwas ganz Besonderes. Besonders deswegen, weil ich das erste Mal einen Stoff designvernähen durfte! Mann, war ich aufgeregt als ich erfuhr, dass ich den wunderschönen Jersey von Traumstoffe GmbH und Tomatenblond - Textilwerkstatt probevernähen darf! Ich glaube, ich habe den Postboten noch nie so sehnsüchtig erwartet.
 
 
Der Jersey hat mich sofort überzeugt mit seiner tollen Qualität, er ließ sich sehr gut verarbeiten und entspricht voll und ganz meinen Ansprüchen an einen guten Stoff.

 
Die schönen Herzen haben mich sofort an Sommer, Sonne und gute Laune erinnert, deswegen entschied ich mich ein Sommerkleid nach einem Schnittmuster von lillesol & pelle für meine kleine Maus zu nähen. Die Puffärmel habe ich selber drangebastelt und das Rockteil habe ich ein wenig weiter ausgestellt als im Schnittmuster vorgesehen.

 
Den Saum hab ich mit einem Jerseyschrägband versäubert.


Mit diesem schönen Kleid habe ich ganz offiziell meine Sommerproduktion eingeläutet. Jetzt ist erstmal Schluss mit Hoodies, Pullovern und Softshellhosen, ich freue mich auf's Nähen von Sommerkleidern, Röcken, T-Shirts und Tops.


Natürlich habe ich aus diesem Traumstöffchen nicht nur für meine kleine Maus etwas gezaubert, es war von Anfang an klar, das ich auch etwas für mich nähen möchte. Ich finde das Design auch keinesfalls zu kindlich, es eignet sich super für kleinere und größere Mädls!
 
 
Es gibt noch einen kleinen Vorgeschmack von meinem Shirt, aber das stelle ich euch ein anderes Mal ausführlich vor.
 
 
Wer nun Lust auf diesen schönen Jersey bekommen hat der sollte sich unbedingt mal bei Traumstoffe GmbH umsehen, da gibt es noch viele andere bezaubernde Stöffchen zu entdecken!
 
 
 
Liebe Grüße und genießt den herrlichen Sonnenschein,
Karin
 
oranger Unistoff mit Punkten von der Stoff Eule
Schnittmuster: von lillesol & pelle Jerseykleid Nr. 28 
verlinkt bei creadienstag
verlinkt bei Handmade on Tuesday
verlinkt bei dienstagsdinge


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen