Mittwoch, 15. Februar 2017

Steppo aus Softshell
 
Bei uns in Tirol geht's dem Schnee schon an den Kragen, man kann förmlich zusehen wie er weniger wird. Im Tal ist er schon weg aber wir haben hohe Berge und schneereiche, schattige Täler wo Wintersportler noch voll auf ihre Kosten kommen.
Mir ist noch gar nicht nach wandern oder spazieren gehen zumute, deswegen bin ich mit meinen Liebsten ein Stück gefahren und tada: wir waren im Winterwonderland! Auf den Bergen liegt nicht nur viel Schnee, es ist auch noch recht kalt und deswegen war ich froh um meine Softshellhose die im Probenähen von Julia von textilsucht entstanden ist.
 
 
Es handelt sich hierbei um eine Steppo, die abgesteppte Kniepartie ist ein besonders toller Hingucker und macht die Hose unverwechselbar.
 
 
Ich habe bei diesem Modell auf die seitlichen Eingrifftaschen verzichtet, ich hatte Bedenken, dass die zu sehr auftragen. Außerdem habe ich sowieso eine warme Jacke drüber an wo ich alles verstauen kann was ich so brauchen könnte.
 
 
Ich war nun schon einige Male mit der Hose rodeln und sie hat den Test bestanden, sie ist nicht nur warm sondern auch wasserabweisend, was sehr nützlich ist wenn man draußen im Schnee unterwegs ist.
 
 
Obwohl Softshell nicht elastisch ist, ist die Bewegungsfreiheit überhaupt nicht eingeschränkt. Sie macht alles mit und ist zudem noch sehr bequem.
 
 
Ich liebe meine Steppo und möchte sie nicht mehr missen in meinem Kleiderschrank!
 
 
Ich wünsche mir jetzt noch ein bisschen Schnee, ich finde, der Winter könnte ruhig noch etwas länger dauern! Jetzt husch ich schnell rüber zu RUMS und wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende!
 
Liebe Grüße Karin
 
 
 
Schnittmuster Damenhose Steppo von textilsucht
Softshell ist von der Stoff Eule
Verlinkt bei RUMS




Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine wirklich schöne Idee.
    Ich hoffe ich kann sie mir bis zum nächsten Winter merken. :-)
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist echt genial! Den gibt es auch für Männer und Kinder, man könnte sich also ein Familien-Parnterlook-Outfit nähen wenn man möchte.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Eine klasse Hose. Die werde ich auf jeden Fall mit auf meine To-Sew-Liste setzten.
    Nur beim Wetter kann ich dir nicht zustimmen - ich freue mich auf den Frühling und genieße die ersten warmen Sonnnenstrahlen :)
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich will auch eine Schneehose! Und Schnee! Wobei, nein, ich will Frühling und mir einfach merken können, dass ich zum nächsten Winter eine Schneehose nähe und dann bitte sofort der Schnee kommt ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Hurra! Bei uns schneit's gerade richtig dicke weiße Flocken, so wie ich es mir gewünscht habe! Die Outdoorhose muss also noch nicht den Frühlingsklamotten weichen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Hose, Deine Version gefällt mir sehr gut. Mit dem Schnittmuster habe ich auch schon geliebäugelt, dann aber gedacht, dass ich ja gar keine Softshellhose brauche. Und dann sind wir hoch in den Schwarzwald gefahren und plötzlich wäre so eine Hose zum Rodeln doch sooo praktisch ;-)
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen