Dienstag, 7. Februar 2017

Casual Buttons Boys von Sara & Julez
 
Diese Woche gab's wieder mal ein Shirt für meinen Großen. Er ist schon recht heikel was die Stoffauswahl betrifft, da hat er natürlich immer Mitspracherecht.
 
 
Diesen Totenkopfjersey hat er aber für gut befunden und mir das O.K. gegeben zum Vernähen.
 
 
Ich wollte ihm nicht schon wieder ein ganz normales Langarmshirt nähen, diesmal wollte ich mal ein neues Schnittmuster ausprobieren.
 
 
Ich entschied mich für das Casual Buttons Boy von Sara & Julez.
Das war auch für mich eine Herausforderung, ich habe nämlich noch nie eine Knopfleiste genäht und das Anbringen von Jerseydruckknöpfen war auch eine Premiere.
 
 
Ich habe mich das erste Mal etwas schwerer getan mit einer Anleitung, da wo beschrieben wird wie man die Knopfleiste umklappen muss hatte ich irgendwie einen Knopf im Kopf...und eigentlich ist es eh ganz logisch.
Nach längerem Probieren bin ich drauf gekommen wie ich den Stoff falten muss damit das alles zusammenpasst.
Die Knopfleiste steht ein wenig über den Kragen, das ist noch verbesserungswürdig, aber das war sicher nicht mein letztes Casual Buttons Shirt!
 
 
Genäht habe ich das Shirt in Größe 128 weil meinem Großen das von der Weite her gut passt, die Länge ist eine 134.
 
 
Ich habe ihm diesmal ein Label aus SnapPap aufgenäht, denn die Stofflabel sind doch nur etwas für kleine Kinder hat er mir erklärt. Ich finde, dass die SnapPap Label die Kleidungsstücke noch ein wenig mehr aufwerten.
 
 
Mein Fazit: tolles Schnittmuster und mal etwas Anderes durch die Knopfleiste.
 
 
 
Schnitt: Casual Buttons Boy von Sara & Julez
         Uni Jersey aus dem örtlichen Stoffladen





Kommentare: