Dienstag, 6. Dezember 2016

Im Safaristoff ins Land der Träume

Ich bemerkte einen akuten Mangel an Pyjamas im  Kleiderschrank meines Großen, somit musste ich mich gleich an die Nähmaschine setzen um für Nachschub zu sorgen. 





Den Schnitt für die Hose habe ich aus dem Freebook von neMadA "Day & Night".
Das Pyjamaoberteil ist ein Burda Schnitt.




Wie man erkennen kann ist mein Großer sehr schmal gebaut, aber auch sehr groß. Ich habe jeweils in Größe 128 zugeschnitten, das passt ihm gut von der Weite her und dann die Ärmel, die Länge des Oberteils und die Hosenbeine verlängert.




Der Jerseystoff ist von Alles für Selbermacher, ich habe ihn gesehen und sofort gedacht dass er etwas für meinen Großen ist! Er steht total auf Tiere. Das Tolle an dem Stoff ist, dass er etwas dünner ist, also perfekt für Nachtwäsche in meinen Augen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen