Montag, 26. Dezember 2016

Frohe Feiertage!
 
Ich genieße derzeit die Weihnachtsfeiertage mit meiner Familie, aber nichts desto Trotz möchte ich euch heute etwas zeigen das ich für meine Kleine genäht habe. Dieses Kleidchen hatte sie schon sehr oft an, es zählt zu meinen "Erstlingswerken".
 
 
Ich habe dazu einen Basic-Shirt-Schnitt genommen (den burda kids Schnitt Nr. 9439), den ein wenig verlängert und einfach einen Jerseystreifen drangebastelt. Das war meine erste Raffung die ich gemacht habe. Ich weiß noch wie lange ich da gesessen bin und den Stoff so gerichtet habe, dass es einigermaßen gleichmäßig aussieht.
 
 
Meine Kleine hat sich am nächsten Morgen, als sie ihr neues Kleidchen gesehen hat, total gefreut und sie zieht es immer noch gerne an!
 
 
Unterhalb des Halsbündchens habe ich 3 Sternenknöpfe angenäht, damit gefällt mir das Kleidchen um einiges besser.
 
 
An den Ärmelabschlüssen wollte ich kein Bündchen annähen, also kam mir die Idee, den Stoff einfach umzunähen und einen Gummi einzuziehen. Somit rutschen die Ärmel beim Spielen auch nicht ständig nach vorne.
 
 
Mit ner Leggings drunter (der Schnitt ist eine Jogging Rockers von mamahoch2 in der Slim Version und noch ein wenig angepasst von mir) ist meine Kleine perfekt angezogen für den Kindergarten - somit ist das ein richtig feines Basicteil.
 
 
So, ich wünsche euch noch eine gemütliche Zeit mit euren Lieben!
Karin


Stoff: Flowers'n'dots Kombi von lillestoff, gekauft hier
roter Kombistoff und Stoff für Leggings vom örtlichen Stoffladen
Schnittmuster: burda kids Nr. 9439

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen